Beratung
Kompetente Begleitung und Unterstützung durch Berater und Sachverständige

Wir arbeiten mit Fachleuten der verschiedensten Fachrichtungen zusammen: aus den Rechts- und Wirtschafts- und Kommunikationswissenschaften, Arbeits- und Organisationspsychologie, Psychiater/Psychologen. Alle verfügen über entsprechende Erfahrung insbesondere bezogen auf die Themen, die Betriebsräte beschäftigen.

Betriebsräte haben unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, sich von spezialisierten Beratern oder Sachverständigen bei ihrer Arbeit unterstützen zu lassen. Dieser rechtliche Anspruch ist im § 80 Abs. 3 BetrVG verankert. Bei Betriebsänderungen gibt der § 111 S. 2 BetrVG dem Betriebsrat in Unternehmen mit mehr als 300 Arbeitnehmern sogar einen eigenen Anspruch auf die Hinzuziehung von Beratern.

Aber bitte beachten Sie: Das Gremium muss sich vor der Beratung durch den Sachverständigen mit dem Arbeitgeber über das Beratungsthema, den externen Sachverständigen und die Beratungskosten verständigen. (Ausnahmevorschrift § 111 S. 2 BetrVG)

Und so gehen Sie vor:
Vereinbaren Sie ein telefonisches Erstgespräch oder eine persönliche Erstberatung mit uns. Dann helfen wir Ihnen, die Kostenübernahme für die Beratung bei Ihrem Arbeitgeber durchzusetzen.

Die rechtliche Beratung erfolgt durch Rechtsanwälte im gesonderten Mandatsverhältnis.

Bei folgenden Themen können wir Sie als Berater und Sachverständige unterstützen:

Wirtschaftliche Angelegenheiten: Wirtschaftsausschuss und Betriebsräte

Sie wollen verstehen, welche Strategie Ihr Unternehmen verfolgt und was tatsächlich hinter den offiziellen Zahlen Ihres Unternehmens steckt? Damit Sie auch auf Augenhöhe mitreden können, müssen Sie die „Sprache“ des Managements verstehen. Dabei helfen wir Ihnen. Zum Beispiel bei

  • der Analyse und Bewertung von Jahresabschlüssen und Geschäftsberichten
  • der Erarbeitung von Handlungsmöglichkeiten für den Wirtschaftsausschuss
  • allen Aspekten, die Sie rund um die Personalplanung wissen sollten

Einigungsstelle

Viele Betriebsräte sind sehr unsicher, wenn es darum geht, in eine Einigungsstelle zu gehen. Wir begleiten Sie von Anfang an:

  • Ingangsetzung der Einigungsstelle
  • Rolle des Betriebsrats im Einigungsstellenverfahren
  • Vermittlung von Einigungsstellenvorsitzenden
  • Sachverständige im Einigungsstellenverfahren
  • Verhandlungsführung in der Einigungsstelle

Umstrukturierung

Umstrukturierungen gehören zum betrieblichen Alltag. Immer haben diese auch Auswirkungen auf die Beschäftigten. Wir begleiten Sie in allen Phasen von Veränderungsprozessen und sorgen dafür, dass Sie Ihre Einflussmöglichkeiten voll nutzen:

  • Veränderungen mitgestalten - Interessenausgleich und Sozialplan verhandeln
  • Alternativen zur Auslagerung von Arbeitsplätzen entwickeln - Stellen sichern

Strategien für das Betriebsratsgremium

Sie möchten die strategische Ausrichtung Ihres Gremiums überprüfen? Sie brauchen neue Impulse für Ihre Betriebsratsarbeit? Wir helfen Ihnen, die richtige Strategie für Ihr Gremium zu finden und Ihre Interessen taktisch klug durchzusetzen.

  • Analyse der strategischen Situation Ihres Gremiums
  • Entwicklung einer Strategie für Ihr Gremium
  • Formulierung von strategischen Zielen
  • Maßnahmen und Meilensteine zur Umsetzung Ihrer Betriebsratsstrategie

Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

„Tue Gutes und sprich darüber!" Das gilt natürlich auch für Betriebsräte, denn erfolgreiche Betriebsratstätigkeit setzt eine gute Kommunikation voraus: Individuelle PR-Strategien für Ihr Gremium und eine positive Außenwirkung sind die Grundpfeiler dafür.

Organisationsberatung

Eine gute Organisation ist das A und O. Effektiv und effizient zugleich zu sein, ist nicht so einfach. Wir können Ihnen zeigen, wie es geht – in Ihrer konkreten Situation. Wir decken Schwachstellen auf und sorgen für klare Strukturen und optimale Arbeitsabläufe.

Individuelles Coaching

Auch das können wir Ihnen anbieten: maßgeschneiderte individuelle Unterstützung durch einen ausgebildeten Coach, so dass Sie sie wirklich etwas davon haben.

  • Erweiterung persönlicher Handlungs- und Führungskompetenzen
  • Training in Mediation und Konfliktbewältigung
  • Ausbau kommunikativer und rhetorischer Fähigkeiten
  • Akzeptanzerhöhung bei Kollegen und Arbeitgeber

Weitere Beratungsthemen

  • Aktive Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung ergreifen
  • Betriebliche Konzepte für Arbeitnehmer 50plus entwickeln
  • Weiterbildung im Unternehmen voranbringen
  • Allgemeine Gleichbehandlung und Antidiskriminierung forcieren

Das könnte Sie auch interessieren

› Arbeit und Recht
› Familie und Beruf
› Mediation
› Seminare

Kontakt

Menke-Schulung · Beratung · Mediation

Leipziger Straße 100
06108 Halle/Saale

T 0345 470 40 50
F 0345 470 40 510

info@menke-schulung.de