Familie und Beruf
Auf die Fahnen schreiben sich das viele Unternehmen. Aber die Praxis sieht oft anders aus. Sie können als Betriebsräte hier eine Menge tun. Wir unterstützen Sie dabei.

Dieses Thema ist ein besonderes Herzensanliegen für uns. Auf diesem Gebiet engagieren wir uns seit Jahren ebenso wie die mit uns verbundene Rechtsanwaltskanzlei Menke. Wir bieten dazu in Zusammenarbeit mit der Kanzlei umfassende Betreuung, wobei wir darauf hinweisen, dass die rechtliche Beratung ausschließlich im Rahmen gesonderter Mandatsverhältnisse erfolgt:

  • von Familien/Müttern/Vätern, welche Möglichkeiten und Rechte sie in diesem Zusammenhang haben
  • von Betriebsräten, wie sie im Sinne der Belegschaft Regelungen und Betriebsvereinbarungen zu diesem Thema auf den Weg bringen
  • von Arbeitgebern, wie sie das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf als Instrument zur Sicherung ihrer Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt um qualifizierte Arbeitskräfte nutzen können

Das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist eines der großen rechtspolitischen Themen unserer Zeit. In den Leitbildern vieler Unternehmen wird ausdrücklich die bessere Vereinbarkeit von Arbeit und Familie zum Ziel erhoben. Die Schwierigkeiten zeigen sich jedoch in der alltäglichen Praxis, denn die Umsetzung gelingt nicht ohne Unterstützung durch Personalverantwortliche und Arbeitnehmervertretungen. Es steht in unserem Grundgesetz, dass es nicht nur eine Pflicht sondern auch ein Recht auf die Betreuung der Kinder gibt. Außerdem muss der Arbeitgeber bei der Ausübung seines Direktionsrechtes, mit dem der Arbeitgeber Zeit, Art und Ort der Arbeitsleistung bestimmt, sowohl die betrieblichen Belange als auch die persönlichen und familiären Belange des Arbeitnehmers berücksichtigen und im Rahmen einer Abwägung eine rechtmäßige Entscheidung treffen. Auch hat der Gesetzgeber bei der Reform der Betriebsverfassung den Betriebsräten in § 80 Abs. 1 Nr. 2 b BetrVG rechtsverbindlichen Auftrag erteilt, für die bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu sorgen. Damit stehen drei gewichtige Instrumente zur Umsetzung in die Praxis bereit. Die Herausforderung derzeit ist es jedoch, nicht nur in der aktuellen Rechtsprechung etwas zu bewegen sondern vor allem auch in den Köpfen der Menschen.

Das könnte Sie auch interessieren

› Arbeit und Recht
› Beratung
› Mediation
› Seminare

Kontakt

Menke-Schulung · Beratung · Mediation

Leipziger Straße 100
06108 Halle/Saale

T 0345 470 40 50
F 0345 470 40 510

info@menke-schulung.de