Arbeitsrecht: Praxisnahe Seminare und arbeitsrechtliche Begleitung durch erfahrene Anwälte. Bei uns sind Sie in guten Händen!

Unter diesem Schwerpunkt bieten wir Ihnen Seminare an. Zugleich weisen wir auf das arbeits- und betriebsverfassungsrechtliche Beratungsangebot der mit uns verbundenen Kanzlei 3ME Merschky-Menke-Merschky Rechtsanwälte in Partnerschaft mbB hin, welches im gesonderten Mandatsverhältnis erfolgt.

Rechtsanwalt Menke und seine Kollegen, Rechtsanwältin Feuerberg und Rechtsanwalt Kalbitz, haben schon viele Betriebsräte bei der Erarbeitung und Verhandlung von Betriebsvereinbarungen, als Rechtsbeistand in Einigungsstellen oder als Anwalt in Beschlussverfahren begleitet. Profitieren auch Sie von dieser Erfahrung!

Seminare Arbeitsrecht Teil 1 und 2 sowie aktuell

  • Grundbegriffe des Arbeitsrechts
  • Abschluss und Beendigung von Arbeitsverträgen
  • Geltung von Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen im Arbeitsverhältnis
  • Kündigungsschutzgesetz und besonderer Kündigungsschutz (Schwerbehinderte, Schwangere, Elternzeit, Pflegezeitgesetz)
  • Einführung bzw. Vertiefung in weitere Gesetze, die für die Betriebsratsarbeit besonders wichtig sind: Teilzeit- und Befristungsgesetz, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, Bundesurlaubsgesetz, Entgeltfortzahlungsgesetz
  • Folgen eines Betriebsübergangs für das Arbeitsverhältnis
  • aktuelle Rechtsprechung

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Teilnehmer nach dem Seminar selbständig mit den Gesetzestexten und Kommentaren umgehen können!

Arbeitsverdichtung

Das Schlagwort „Arbeitsverdichtung“ ist derzeit in der Arbeitswelt allgegenwärtig. Es gehört zum Alltag in fast jedem Betrieb: immer weniger Beschäftigte sollen die gleiche oder sogar noch mehr Arbeit erledigen. Oftmals mit fatalen Folgen für die Gesundheit der Arbeitnehmer. Aber was kann man dagegen tun? Wir geben Antworten auf die drängendsten Fragen zu diesem Thema.

  • Hintergründe und Ursachen für Arbeitsverdichtung
  • Folgen der Arbeitsverdichtung
  • Rechtliche Handlungsmöglichkeiten des Betriebsrates
  • Konkrete Vorgehensweise am praktischen Beispiel

Betriebsvereinbarung und Einigungsstelle

Die praktische Vorgehensweise bei der Nutzung dieses wichtigsten Instruments für Betriebsräte erklären wir Schritt für Schritt, geben wertvolle Tipps für die optimale Gestaltung und strategische Herangehensweise - und das alles individuell zugeschnitten auf Ihre Situation, so dass auch langjährige Betriebsratsmitglieder neue Erkenntnisse erlangen werden.

  • Grundlagen und Begriffe der Betriebsvereinbarung
  • Formvorschriften und Gestaltung der Betriebsvereinbarung
  • Vorbereitung und Umsetzung der Betriebsvereinbarung
  • Einberufung und Durchführung einer Einigungsstelle

Unsere aktuellen Seminarangebote zu diesem Schwerpunkt